Zielgruppe

  • Unser Angebot richtet sich an suchtmittelabhängige (polytoxikomane) Männer und Väter ab 18 Jahren, die bereits eine oder mehrere Sucht-Therapien gemacht haben und aufgrund einer erneuten Konsumphase Stabilisierung & Neuorientierung benötigen
  • Aufgenommen werden auch Männer mit Verdacht auf eine Dualdiagnose oder mit einer bereits diagnostizierten Komorbidität (Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom, leichtere Persönlichkeits- & leichtere affektive Störungen)
  • Methadon oder Subutex substituierte Klienten, ärztlich begleiteter Langzeitabbau möglich
  • Der Eintritt erfolgt freiwillig, im Rahmen einer Massnahme nach StGB Art. 60 oder über einen FU.

Freie Plätze

Therapie und betreutes Wohnen: Zurzeit sind in der Grofa (Therapie Männer) und in der Muschle (Therapie Frauen) je ein Platz frei. Für Anfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Timo Schneider, 031 511 75 18, Mail. Im betreuten Wohnen sind momentan alle Plätze besetzt.

Kita: Zurzeit sind Betreuungsplätze für Kinder von 2-4 und 4-6 Jahren frei. Für Neuaufnahmen von Kindern in unsere Kita finden Sie hier die nötigen Informationen.

Alle Koordinaten der Stiftung finden Sie hier.

06.04.2018

Offene Stellen

Für die Grofa suchen wir per 1. September 2018 eine Fachperson Sozialtherapie (m, 80%). Die Stellenausschreibung finden Sie hier.

 

 Vollständige Bewerbungen bitte an personal[at]suchttherapiebaern.ch

 

Im Sommer 2018 wird in der Kita keine Lehrstelle frei.

Bitte lassen Sie uns keine Blindbewerbungen zukommen.

 

Zuletzt aktualisiert am: 29.03.2018