Zielgruppe

Das Betreute Wohnen richtet sich an suchtmittelabhängige Menschen mit oder ohne Methadon bzw. Subutex Substitution, die eine Unterstützung auf ihrem abstinenzorientierten Weg suchen. Dies kann für Menschen nach einer stationären Therapie, Klinikaufenthalt, Strafvollzug in Frage kommen. Der Eintritt erfolgt freiwillig oder über einen FU. Unser Angebot richtet sich ebenfalls an Menschen mit zusätzlich psychischen und /oder sozialen Schwierigkeiten (z.B. Isolation und Vereinsamung), die eine betreute Wohnform mit fachlicher Begleitung suchen. Generell wird eine stationäre Therapieerfahrung vorausgesetzt.

Freie Plätze

Aktuell können wir eine Mutter aufnehmen. Wenden Sie sich bitte an Herrn Timo Schneider, 031 511 75 18,  Mail oder in dessen Abwesenheit an Frau Anja Talebi, 031 352 29 47.

Alle Koordinaten der Stiftung finden Sie hier.

 

Für Neuaufnahmen von Kindern in der Kita (Gruppe Villa und Chalet) finden Sie hier die nötigen Informationen.

28.06.2017

Offene Stellen

Im Bereich Mutter-Kind (Muschle) ist ab 1. August o.n.V. eine Stelle als Sozialpädagogin, 80% zu besetzen. Das Stelleninserat finden Sie hier.

 

Ausbildungsstellen sind bis Sommer 2018 besetzt. Bitte lassen Sie uns keine Blindbewerbungen zukommen.

28.06.2017