Krisen bewältigen, Zukunft gestalten

Das im Januar 2009 neu eröffnete betreute Wohnen und die Therapiegemeinschaft Grofa wurden zusammengelegt. Beide treten in Zukunft unter dem hinlänglich bekannten Namen Grofa auf  und bieten insgesamt 16 Plätze an: 12 Plätze für betreutes Wohnen sowie neu 4 Therapieplätze (statt wie bisher 8). Dieses Angebot richtet sich in erster Linie an suchtmittelabhängige Männer, die bereits eine oder mehrere stationäre oder ambulante Therapien absolviert haben und nun nach einer erneuten Konsumphase im Rahmen eines 6 - 18 monatigen Aufenthaltes rasch Stabilität und (Re)Integration anstreben (Quereinsteigerund Therapiewiederholer). 
Das Therapiekonzept ist wie bisher modular aufgebaut und erlaubt eine höchstmögliche individuelle Therapieplanung.

Das Angebot

  • Modular aufgebautes, männergerechtes und abstinenz- und entwicklungsorientiertes Therapiekonzept
  • Gezieltes Eingehen auf die Bedürfnisse von Vätern und ADS-betroffenen Klienten (ADHS-Coaching)
  • Kleine Therapiegruppe mit persönlicher Atmosphäre
  • Bezugspersonensystem, Einzel- und Gruppengespräche (Rückfallprävention & Psychoedukation)
  • Ärztlich begleiteter stationärer Methadonabbau
  • Therapeutische Zusatzangebote (Focusing, Gruppentherapie etc.)
  • Psychiatrische und Psychotherapeutische Behandlung durch Ärzte und Therapeuten der Fachklinik Südhang (Kooperation)
  • Sozialadministrative Unterstützung (Schuldenregulierung etc.)
  • Arbeitsagogische Begleitung in den Arbeitsbereichen, aktive Freizeitgestaltung, Fitness etc.
  • Gute Arbeits-, Aus- & Weiterbildungsmöglichkeiten (direkt auf Stadtboden).
  • Institutionseigene Nachsorge & betreutes Wohnen

Infos zum Downloaden

Freie Plätze

Im dritten Quartal wird je ein Platz in der Muschle und der Grofa frei. Wenden Sie sich bitte an Herrn Timo Schneider, 031 511 75 18 oder Mail, um rechtzeitig Neuaufnahmen zu planen.

Alle Koordinaten der Stiftung finden Sie hier.

Für Neuaufnahmen von Kindern in der Kita (Gruppe Villa und Chalet) finden Sie hier die nötigen Informationen.

06.07.2016

Offene Stellen

Muschle: Wir suchen per 1. November 2016 o.n.V. eine Sozialpädagogin, 80% als Bezugsperson. Bewerbungen bitte per Mail. Weitere Informationen gibt Herr Timo Schneider, Betriebsleiter Sozialtherapie, 031 511 75 18.

 

Per 1. Januar 2017 o.n.V. (Stellenantritt auch bereits früher möglich) suchen wir eine Fachperson Fundraising (m/w, 25%). Die Stelle ist vorerst befristet. Auskunft erteilt Herr Markus Zahnd. Vollständige Bewerbungen möglichst per Mail.

 

Unsere Ausbildungsstellen sind bis Sommer 2018 besetzt. Bitte lassen Sie uns keine Blindbewerbungen zukommen.

2.09.2016